Karl Stiegler

Karl Stiegler

Im August 2020 wurde ich in das Team R@dio Korneuburg herzlich aufgenommen. Mit meinen Beiträgen über die Möglichkeiten das Universum mit einfachen Mitteln zu erkunden, möchte ich als Hobbyastronom die Hörerinnen und Hörer für dieses Thema begeistern. Den nächtlichen Sternenhimmel fand ich schon in meiner Kindheit sehr interessant. Jedoch verlor sich die Begeisterung für viele Jahre wieder. Als ich meine Frau kennenlernte, erwachten die Neugier und die Diskussion über das Universum aufs Neue. Meine Frau und ihre Freundin erzählten oft über ihre jugendlichen nächtlichen Spaziergänge unter dem Lichtermeer der Sterne. Wir wurden Mitglieder des Österreichischen Astronomischen Vereins und nahmen an Seminaren und Vorstellungen hauptsächlich im Planetarium in Wien teil. Ein Seminar in dieser Zeit unter der Leitung von Prof. Herman Mucke war ein Erlebnis für alle Sinne. Zur Einführung in den nächtlichen Sternenhimmel über Wien erklang klassische Musik und Prof. Mucke begann mitreißend und mit ungebremster Begeisterung die wunderbare Welt die sich jede Nacht am Himmel zeigt zu erklären. Da sprang der Funke über. So begann ich mich für die technische Seite der Sternbeobachtung zu interessieren. Im Laufe der Jahre erwarb ich unterschiedliche Geräte zur Sternbeobachtung vom Fernglas angefangen über einfache Teleskope zur Planetenbeobachtung bis hin zu einem professionellen Teleskop zur Beobachtung des tieferen Universums. Im Zuge eines Astroabends kam das Gespräch auf die Plattform Radio Korneuburg und für mich das Angebot Beiträge zu erstellen. Das nahm ich mit Freude und Begeisterung an. Seit August 2020 habe ich nun die Möglichkeit ehrenamtlich Beiträge zum Thema Astronomie zu erstellen und zu veröffentlichen. Für mich ergab sich damit eine neue Facette mein Hobby auszuüben und die Schönheit des Universums den Hörern und Hörerinnen näher zu bringen. Die Gestirne zu beobachten und Objekte zu fotografieren ist eine Sache. Astronomie verständlich zu formulieren und die Zuhörer in die Weiten des Universums mitzunehmen eine Andere. Ich freue mich über mein neues Betätigungsfeld in diesem tollen Team bei R@dio Korneuburg.

© Radio Korneuburg 2021 
Design by DIZIGN Media Agency

© Radio Korneuburg 2021 | Design by DIZIGN Media Agency